Imposante Satellitenaufnahmen eines Wassersturms

Diese Bilder eines NASA-Satelliten zeigen aufnahmen eines riesigen Sturmes.

Das besondere daran???

Der Sturm bewegt sich nicht etwa in der Luft, sonder im Wasser fort. Die wirbelnde Wasserrose beträgt einen Durchmesser von 93 Meilen und wurde vor der Küste Südafrikas vom Satelliten Terra am 26. Dezember 2011 aufgenommen.

Solche Wasserstürme soll es des öfteren geben und im Seemanschargon werden diese „Eddies“ genannt. Für die Schifffahrt brachte dieses Prachtexemplar keine Gefahren mit sich, das sich der Wirbel einiges unter der Wasseroberfläche bewegt. Die Natur produziert solche Unterwasserstürme um leben zu schaffen, nicht es zu zerstören. Durch das Phänomen wird die Landschaft so zu sagen mal wieder richtig durchmischt…

Hamwer wieder was jelernt!

Nasa-satellite-pictures-enormous-90-mile-wide-underwater-storm-.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s